Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Programm und Anmeldung

Sensomotorisches Training (IGTV)
verantwortlich:

Foto: ahs-Bildarchiv/ Dobler

Ziel des Kurses ist es, die Gelenkstabilität zu fördern und mögliche Verletzungen vorzubeugen. Dazu wird mit einfachen Übungen, wie dem Einbeinstand oder einer Kniebeuge begonnen, die progressiv schwerer gestalten werden. Dies geschieht beispielsweise durch instabile Untergründe, verringerte Kontaktflächen oder eingeschränkte Wahrnehmung.

Der Kurs ist beim ahs Instagram account als IGTV zu finden. Die Videos werden ab 02. November 2020 regelmäßig gepostet.

The goal of this class is the promoting of joint stability and the prevention of possible injuries. To easy exercises like standing on one foot or the squat will later be added more difficulty. This can be achieved by instable undergrounds, the reduction of contact surface or impaired perception.

This class can be found at the ahs Instagram channel as an IGTV video. Videos will be posted regularly from November 2nd.