Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Programm und Anmeldung

Fechten (Degen und Florett)
verantwortlich: Karola Kurr

Foto: ahs-Bildarchiv/ Bräutigam

Auch in diesem Semester wird wieder eine der traditionsreichsten Sportarten an Universitäten angeboten. Das Fechten ist ein Sport, der nicht nur Schnelligkeit und sportliche Geschicklichkeit, sondern auch Taktik und Strategie fordert. Freigefechte, Partnerübungen, Beinarbeit, Fechtlektionen und allgemeine Körperschulung (Spiele, Konditionstraining, Gymnastik) sind Trainingsinhalte. Der ahs stellt einen Großteil der Sportgeräte und der Fechtausrüstung.

Neben dem Degenfechten, welches im Anfängerkurs gelehrt wird, ist es möglich im Fortgeschrittenenkurs ebenso das Florettfechten auszuprobieren und auszuüben.

Die Anfahrts- und Wegbeschreibung zur Sportstätte ist hier zu finden.

This semester we once again offer one of the university sports with the longest tradition in the world. Fencing is a sport which does not only require speed and physical dexterity but also tactics and strategy. Free fights, paired exercises, foot work, fencing lessons and general body training (games, fitness training, gymnastics) are on the training schedule. The ahs provides the largest part of the necessary sports and fencing equipment.

In addition to épée fencing, which is taught in the beginner's class, it is also possible to try foil fencing in the advanced class.

The directions and route description to the sports facilities can be found here.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
502101AnfängerFr16:30-18:30Gymnastikhalle09.03.-09.04.Tobias Hubert Durchholz
6,50/ 6,50/ 6,50 €
6,50 EUR
für Studierende

6,50 EUR
für Bedienstete

6,50 EUR
für Gäste